Neue Hackmaschine
MAXIM 420 ST/EL

Die Holzhackmaschine ist zum Einsatz in Sägebetrieben zur Brettschwarten - Abschnitten - und Rundholzverarbeitung vorgesehen. Die Hackmaschine MAXIM 420 ST/EL in ortsfester Ausführung mit Elektromotorantrieb Siemens ist in einer dem Abschluss der im vorgegebenem Sägebetrieb in Frage kommenden Verarbeitungsstraße angepassten Tragkonstruktion montiert.
Das Gerät wird durch eingebauten asynchronen Elektromotor mit einer Leistungsaufnahme von 37.5 kW angetrieben. Das Hackverfahren wird durch eine elektronische Regelungseinheit gesteuert, wodurch das Einziehen des zu hackenden Materials automatisch geregelt und mögliche Maschinenüberfüllung vermieden wird.